– 0 Kommentare

Würzburg Marathon

Testlauf für den iWelt-Marathon erfolgreich gemeistert

Strecke und Läufer sind bereit für den 16. iWelt-Marathon Würzburg. Dieses Fazit zogen die rund 150 Sportlerinnen und Sportler, die sich am Morgen des 29. Mai zum offiziellen Testlauf auf der Originalhalbmarathonrunde eingefunden hatten.

Die Strecke hat sich im Vergleich zu den vergangenen beiden Jahren nicht geändert. Sie führt durch die Stadtteile Zellerau, Heidingsfeld, Sanderau und Innenstadt. Start und Ziel befinden sich am Congress Centrum Würzburg (CCW), wo auch der Testlauf gestartet wurde. In drei Geschwindigkeitsgruppen liefen die Teilnehmer unter der Führung ortskundiger Läufer des Stadtmarathon Würzburg e.V. die 21,1 Kilometer lange Runde ab. Zwischenzeitlicher leichter Regen konnte die gute Stimmung dabei nicht trüben.

Im Ziel wartete als kleiner Vorgeschmack auf die üppige Zielverpflegung beim Marathon am 12. Juni alkoholfreies Weizenbier von Kapuziner auf die Sportlerinnen und Sportler. Diese kamen übrigens nicht mehr in drei großen, sondern mehreren kleinen Gruppen am CCW an. Der eine oder andere hatte offensichtlich zwei Wochen vor dem Wettkampf schon einmal seine Fähigkeiten im Endspurt testen wollen.

Weitere Informationen zum Würzburg Marathon:


von Guido Schulze
31. Mai 2016
72 Stunden in der Wildnis: Team-Wettkampf mit Grenzerfahrung
Bis zu 72 Stunden sind die Athleten in der Einsamkeit unterwegs, im Team ganz auf…
1. Juni 2016
Denis Wischniewski läuft 50 Tage von München nach Istanbul
50 Tage und knapp 2.500 Kilometer. Ein mächtig großes – die Alpen – und viele…

Kommentare

Es liegen noch keine Kommentare vor. Schreibe den ersten Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*:

:

Laufnachricht weiterempfehlen

Trackback-URL

Weitere Laufnachrichten

Zum Thema:

Laufnachrichten-Archiv

Lauftipps-Läufer