– 0 Kommentare

Reebok Spartan Race in München

6.000 Spartaner erobern den Olympiapark

München. Spektakulärere Hindernisse und noch mehr Fun und Action - das Reebok Spartan Race kehrt am kommenden Wochenende (7. und 8. April 2017) in den Münchner Olympiapark zurück.

Im Jahr vier nach der Münchner Premiere wartet ein Event der Superlative auf die wachsende Community des Obstacle Course Racings, mit der Kombination aus Spartan300 Sprint, Spartan Juniors Race und Spartan Sprint gibt es zudem drei Challenges für die Teilnehmer. Mit dem lautstarken spartanischen Schlachtruf „AROO!“ hatten 2016 über 6.000 Spartanerinnen und Spartaner bei perfekten Laufbedingungen den Olympiapark München in ein riesiges Spektakel verwandelt und einmal mehr gezeigt: Obstacle Course Racing liegt im Trend.

Drei Tage vor dem Startschuss zum Reebok Spartan Race 2017 in München freuen sich die Veranstalter erneut über ein ausverkauftes Rennen. Die Online-Anmeldung bleibt noch für letzte Restplätze geöffnet. Wer am kommenden Samstag also auch noch zu den Spartanern gehören will, kann sich über das Internet anmelden. Spätentschlossene haben noch die Möglichkeit sich am Freitagnachmittag und am frühen Samstagmorgen zu registrieren. Weitere Informationen sowie Links zur Anmeldung gibt es unter http://www.spartanrace.de.

Deutsche Topstarter kämpfen um Qualifikation für WM und EM

Doch nicht nur Hobbysport wird beim Spartan-Spektakel im Olympiapark geboten. Beim ersten deutschen Saisonrennen der weltweit führenden Serie für Hindernisläufe haben die Top-Finisher beim Spartan Sprint die Chance, sich für die Welt- und Europameisterschaften zu qualifizieren. Daher kommt es beim Saisonauftakt in München gleich zu einem Aufeinandertreffen der besten Obstacle Course Racer aus Deutschland und Österreich. So stehen die drei Erstplatzierten der Frauen- und Männer-Elite aus dem Vorjahr am Start.

Bei den Spartanerinnen führt Titelverteidigerin und Lokalmatadorin Vanessa Gebhardt vor der Deutschen Nicole Biolik und Sabine Lechner aus Tirol die weibliche Elite an. Darüber hinaus startet Mitfavoritin Susanne Kraus. Bei den Spartanern bekommen es Vorjahressieger Lucas Kempe, Felix Baiker und Charles Franzke mit einer starken Konkurrenz zu tun. Denn mit dem deutschen Starter Til Leipziger steht der Drittplatzierte der Europameisterschaften 2016 gemeinsam mit Andre Schmidt (8. EM-Platz) und dem österreichischen Ultra Beast Gewinner David Dietrich (9. EM-Platz) an der Startlinie.

Die Reebok Spartan Race Europameisterschaften finden am 16. September 2017 in Encamp in Andorra statt, die Welttitelkämpfe der Spartaner steigen vom 30. September bis 1. Oktober 2017 im US-amerikanischen Lake Tahoe.

Spartan Festival im Olympiapark beginnt bereits am Freitag mit Action für die ganze Familie

Das Spartan Festival 2017 öffnet bereits am kommenden Freitag seine Pforten. Für den Spartan-Nachwuchs steht zudem das Spartan Juniors Race auf dem Programm: Es wurde speziell für die jüngsten Spartaner bis 13 Jahre entwickelt, um möglichst früh das Verständnis für Fitness, Gesundheit und Natur zu vermitteln. Die Rennen bieten Kindern auf Strecken von 750 bis 2.000 Metern die Möglichkeit, ihre Fitness und ihr Talent zu testen - Spaß und Abenteuer sind dabei ebenso vorprogrammiert wie die Erlaubnis von Mama und Papa, sich richtig schmutzig zu machen. Alle Kids erhalten zudem ein T-Shirt, eine Medaille und jede Menge Erinnerungen - wie die Großen!

Neben dem Juniors Race warten schon zum Auftakt weitere Highlights auf die Teilnehmer - allen voran: das Spartan300 Sprintrennen. Beim Kräftemessen vor dem Renntag gehen immer acht Athleten gleichzeitig an den Start, um über eine kurze Strecke von 300 Metern zehn Hindernisse rund um das Festivalgelände zu bewältigen und sich so für das Finale zu qualifizieren. Die Sieger werden anschließend im Playoff-Modus gekürt.

Auch das beliebte Spartan Obstacle Workout findet am Freitag statt: Rope Climb, Multi Rig/Monkey Bars, Speerwurf und weitere Hindernisse lassen sich hier unter der Anleitung der Spartan Coaches vorab trainieren. Hinzu kommen das Spartan Power Workout mit dem bekannten Startsprecher Mike, weitere Aktivitäten der Spartan-Partner sowie Gastro- und Merchandising-Angebote, die bereits den Freitag zu einem Event für Jung und Alt machen.

Höhepunkt des Spartan Races in München ist dann der Spartan Sprint am Samstag: Bei der Auswahl des Parcours rund um den Olympiaberg nutzen die Streckenplaner wie bereits in den vergangenen Jahren möglichst viele vorhandene, natürliche Hindernisse, hinzukommen weitere künstliche Prüfungen. Länge und Schwierigkeit sollen wie im Vorjahr eine Überraschung sein: Die fünf Kilometer und 20+ Hindernisse eines klassischen Spartan Sprints werden aber übertroffen, um Herausforderung und Spannung zu erhöhen. Derzeit sind mehr als 20 Hindernisse geplant - AROO!

Weitere Informationen sowie Links zur Anmeldung:

Über Spartan Race, Inc.

Spartan Race ist die weltweit führende Veranstaltungsreihe von Hindernisläufen (Obstacle Course Racing), und die erste Serie dieser Art mit globalen Ranglisten basierend auf einer Zeitnehmung. Bei mehr als 200 Rennen in über 30 Ländern starten im Jahr 2017 mehr als eine Million Spartaner rund um den Globus in verschiedenen Fitness-Levels, vom Hobbyläufer bis hin zum Profi-Starter im Elite Heat. Mit mehr als 5 Millionen Follower auf Social Media, Gesundheits- und Wellnessprodukten, und TV Beiträgen eines beliebten US Fernsehsenders beeinflusst Spartan Race maßgeblich die Entwicklung der aktuell rasant wachsenden Sportart Obstacle Course Racing in der Welt. Spartan Race bietet mit dem Spartan Sprint (5+ Kilometer / 20+ Hindernisse), dem Spartan Super (13+ Kilometer / 25+ Hindernisse) und dem Spartan Beast (20+ Kilometer / 40+ Hindernisse) drei Rennformate an. Den Höhepunkt bliden die Reebok Spartan Race Weltmeisterschaften vom 30. September bis 1. Oktober in Lake Tahoe (USA). In diesem Jahr finden die Reebok Spartan Europameisterschaften vom 15.-17. September in Encamp/Andorra statt.


von Guido Schulze
5. April 2017
Rekord geknackt! Schon 21.349 Meldungen zum Ende der Online Anmeldung
Es hatte sich ja schon angedeutet, aber nun ist es amtlich! Schon mit dem Ende…
5. April 2017
3 Läufe - 1 Start-Konzept lockt Running-Community in den Kölner Stadtwald
Am 15. April 2017 feiert der Osterlauf Köln seine Premiere. Bisher haben sich rund 700…

Kommentare

Es liegen noch keine Kommentare vor. Schreibe den ersten Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*:

:

Laufnachricht weiterempfehlen

Trackback-URL

Weitere Laufnachrichten

Zum Thema:

Laufnachrichten-Archiv

Lauftipps-Läufer