– 0 Kommentare

Hannover Marathon

Rekordbeteiligung beim „fortSCHRITTlichsten Unternehmen“ im Rahmen des HAJ Hannover Marathon

Gruppenfoto der jeweils 1. bis 3. Platzierten Unternehmen. Bildquelle: eichels Event
Gruppenfoto der jeweils 1. bis 3. Platzierten Unternehmen. Bildquelle: eichels Event

Im Haus der Wirtschaftsförderung ehrte die 1. Stadträtin und stellvertretende Oberbürgermeisterin Sabine Tegtmeyer-Dette gemeinsam mit Christoph Meinecke, dem stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen, die im Rahmen des diesjährigen HAJ Hannover Marathon ermittelten "fortSCHRITTlichsten Unternehmen".

87 Unternehmen hatten sich in diesem Jahr aktiv beteiligt und mit insgesamt 3.698 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stattliche 55.067 Kilometer erlaufen, geskatet und gewalkt; absolute Rekordwerte in der nunmehr schon siebenjährigen Historie dieses Projektes.

„Der Marathon in Hannover ist ein Ereignis der Superlative und vor allem durch die verschiedenen Disziplinen sehr facettenreich und eine echte Imagewerbung für unsere Stadt", lobte Tegtmeyer-Dette. „Toll, dass sich dies auch in dieser Unternehmens-Sonderwertung mit stetig ansteigenden Zahlen so eindrucksvoll niederschlägt." Und auch Meinecke fand durchweg positive Worte: „Der Marathon bzw. der Laufsport an sich ist für uns ein Sinnbild des Unternehmertums. Bei beiden gibt es Höhen und Tiefen, aber am Ende hält man durch und erreicht seine Ziele." Zudem sei der Marathon ein ideales Hilfsmittel in Sachen Mitarbeiter-Gesundheit und Mobilisierung sowie einer bewussten Ernährung.

Jeweils eine Spende über 1.000 Euro durften in den einzelnen Wertungskategorien zur Weitergabe an karitative Zwecke die Tierärztliche Hochschule (48 Teilnehmer; 1.233 Punkte), die NORD/LB (100; 1.799) und die Continental AG (1.033; 13.876) entgegennehmen.

In der Kategorie "bis 50 Teilnehmer" folgten das Klinikum Hannover (43; 877) vor der Commerzbank AG (42; 748) auf den Plätzen. Bei den Unternehmen "bis 100 Aktive" schafften es die MTU Maintenance GmbH (74; 1.195) und die Deutsche Bank (54; 858) aufs Treppchen; die Continental AG setzte sich bei "über 100 Teilnehmern" eindrucksvoll gegen das Autohaus Kahle (141; 3.095) und die TUI (178; 2.425) durch.

„Ich bin selber mit weiteren Vorstandsmitgliedern in der Staffel mitgelaufen und die Atmosphäre war ergreifend und absolut motivierend", bedankte sich Dr. Ariane Reinhart, Personalvorstand der Continental AG, bei der Preisübergabe bei allen Beteiligten. „Ich bin aufgrund der positiven Stimmung viel schneller als gewohnt gelaufen. Das zeigt, wenn die Rahmenbedingungen stimmen, kann jeder über sich hinauswachsen; nicht nur beim Marathon sondern auch in Unternehmen. Wir freuen uns schon wieder auf den HAJ Hannover Marathon 2017!“

Über die Spendengelder der Siegerunternehmen konnten sich die "Tier-hilft-Mensch Stiftung", der "Bau-Hof", Verein für kreative Kinder und Jugendliche e.V. sowie der Verein "Glücksmomente" zur Förderung pferdegestützter Therapie und Pädagogik freuen.


von Guido Schulze
19. Mai 2016
Online-Anmeldung für den Stadionlauf in Köln schließt am Sonntag, den 22. Mai
Seltene 10 Meilen-Wettkampfdistanz und Pax-Bank Family & Friends-Lauf im Angebot. familien.spiele.fest mit inklusivem Sportfest auf…
20. Mai 2016
20 Jahre RheinEnergie Marathon Köln: Kölschglas, Startbeutel und Schuhe im Zeichen des Jubiläums
Die Teilnehmer des RheinEnergieMarathon Köln können sich auf viele Specials im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums…

Kommentare

Es liegen noch keine Kommentare vor. Schreibe den ersten Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*:

:

Laufnachricht weiterempfehlen

Trackback-URL

Weitere Laufnachrichten

Zum Thema:

Laufnachrichten-Archiv

Lauftipps-Läufer