– 0 Kommentare

VIVAWEST-Marathon

Bereits knapp 1.700 Anmeldungen beim Ruhrmarathon

Der 3. VIVAWEST-Marathon beim Weltkulturerbe Zeche Zollverein. Foto: MMP
Der 3. VIVAWEST-Marathon beim Weltkulturerbe Zeche Zollverein. Foto: MMP
Ruhrgebiet. Am 22. Mai 2016 dürfen sich Läuferinnen und Läufer wieder auf den ultimativen Lauf-Event im Ruhrgebiet freuen! Wenn der VIVAWEST-Marathon wieder die Städte Gelsenkirchen, Gladbeck, Bottrop und Essen läuferisch miteinander verbindet, ist tolle Stimmung und echte „Ruhrpottatmosphäre“ garantiert. Bereits knapp 1.700 Sportlerinnen und Sportler haben sich für ein breites Spektrum an Disziplinen angemeldet. Neben der klassischen Marathondistanz hält der 4. VIVAWEST-Marathon auch 2016 an den bisherigen Wettbewerben fest. So stehen der Halbmarathon, die Evonik-Staffelwettbewerbe über die 42,195 km, der 10 km-Lauf von Gladbeck nach Gelsenkirchen, der WAZ-Citylauf Essen über 7,5 km und ein Bambini-Lauf auf dem Essener Kennedyplatz sowie der Sparkassen-Schulmarathon auf dem Programm. Mit dabei ist unter anderem auch eine Promi-Staffel um den ehemaligen Fußballweltmeister Olaf Thon.

Frühbucherrabatt endet am kommenden Sonntag

Für die Sportler gibt es gleich mehrere Anreize, sich jetzt schon zu einer Teilnahme zu entschließen. Alle Läufer, die sich bis zum 30. November unter http://www.vivawest-marathon.de anmelden, können vom Frühbucherrabatt profitieren und für 39,- Euro beim VIVAWEST-Marathon und für 26,- Euro beim Halbmarathon starten. Ab Dezember gilt dann die zweite Preisstufe. Marathonstaffeln starten bis Ende Januar für den Gesamtpreis von 99,- Euro. Für 16,- Euro ist man beim 10 Kilometer-Lauf mit Start in Gladbeck oder dem WAZ-Citylauf in Essen dabei. Neben der amtlich vermessenen Strecke und der tollen Stimmung beinhaltet das Startpaket auch wieder zahlreiche Verpflegungsstationen auf der Strecke und eine umfangreiche Verpflegung im Ziel, Garderoben, Duschen, Massage, Umkleiden, Finisher-Portal und Online-Urkunde sowie eine Medaille für alle Finisher. Die Laufstrecke führt die Sportler auf einer sehenswerten Runde durchs Ruhrgebiet, vorbei an mehreren Zechen, Parks und Grünanlagen sowie neuen und alten Industriedenkmälern, aber auch durch Innenstädte und Wohnsiedlungen. Dabei können sich die Läufer auf tolle Unterstützung der Zuschauer freuen, die das Revier ebenso auszeichnet und lebenswert machen. Alles getreu dem Motto: „Hier läuft das Ruhrgebiet!“.

von Guido Schulze
26. November 2015
Neuer Luzerner Crosslauf - Optimaler Startschuss in die Laufsaison
Unter dem Namen «Lozärner Cross» organisieren die «Lozärner Läufer», ein Zusammenschluss der vier grossen Laufveranstaltungen…
2. Februar 2016
Matthias Schweighöfer macht den 8. Mai zum geilsten Tag
Schnelle Beine zahlen sich aus. Wer am 8. Mai 2016 beim Wings for Life World…

Kommentare

Es liegen noch keine Kommentare vor. Schreibe den ersten Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*:

:

Laufnachricht weiterempfehlen

Trackback-URL

Laufnachrichten-Archiv

Lauftipps-Läufer