– 0 Kommentare

Challenge Philippines

Till Schramm startet bei der Challenge Philippines über die Triathlon-Halbdistanz

Köln. Für den deutschen Profitriathleten Till Schramm beginnt die neue Saison dort, wo die alte endete. Nach dem der 28-jährige Familienvater Ende die Saison 2013 mit einem zehnten Platz bei der "Challenge Phuket" abschloss, zieht es den Kölner 2014 schon früh in der Saison nach Asien zurück. Am kommenden Samstag (22. Februar) startet der Ausdauerathlet bei der "Challenge Philippines" über die Triathlon-Halbdistanz. "Ich fühle mich hier richtig wohle, habe gut trainiert, tolle Menschen kennen gelernt und viel Spaß mit meinem Profikollegen Rasmus Petraeus gehabt. Jetzt ist es Zeit endlich an den Start zu gehen. Die Strecke ist zwar hart, aber ich weiß auch, was ich kann", freut sich Till Schramm auf den Saisonstart. "Seit Dezember trainiere ich nach meinen eigenen Plänen und höre mehr auf meinen Körper. Das funktioniert bisher sehr gut. Gerade im Schwimmen konnte ich mich stark verbessern." Bei der "Challenge Philippines" trifft der einzige deutsche Profi auf eine starke internationale Konkurrenz. Angeführt wird das Topfeld von dem zweifachen Ironman-Weltmeister Chris McCormack, der mit einer starken australischen Delegation am Start steht. Aus Europa nehmen unter anderem der Spanier Eneko Elosegui, der Däne Rasmus Petraeus und der Schwede Fredrik Croneberg die Triathlon-Halbdistanz in Angriff. Till Schramm will den Focus in dieser Saison mehr auf die Rennen der internationalen Triathlon-Szene legen. "Der internationale Lifestyle gefällt mir und meiner Familie deutlich besser und die Rennen mit den Topathleten machen viel mehr Spaß. Nur wenn man sich mit den Großen der Szene misst, kann man sich persönlich und auch sportlich weiterentwickeln. Mein Ziel ist es, mich auch bei angesehenen Rennen auf internationalem Niveau zu behaupten." Infos zum Rennen: Pfeil http://www.challengephilippines.com.ph Weitere Infos zu Till Schramm: Pfeil till.velomotion.de

von Guido Schulze
19. Februar 2014
DIADORA stattet Brems- und Zugläufer des METRO GROUP Marathons Düsseldorf aus
Jürgen Haak, Lauftreff-Gruppenleiter bei der Vorbereitung auf den METRO GROUP Marathon Düsseldorf (27. April 2014),…
21. Februar 2014
Neuer Anfängerlaufkurs in Würzburg startet im März
Um bei frischer Luft sportlich in das Frühjahr zu starten, bietet sich der Einstieg in…

Kommentare

Es liegen noch keine Kommentare vor. Schreibe den ersten Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*:

:

Laufnachricht weiterempfehlen

Trackback-URL

Weitere Laufnachrichten

Zum Thema:

Laufnachrichten-Archiv

Lauftipps-Läufer