– 0 Kommentare

Sparkasse 3-Länder-Marathon

Robert Küng ist neuer Marathon OK-Chef am Bodensee

Der Götzner Robert Küng (51) ist der neue OK-Chef des Sparkasse-Marathon der 3 Länder am Bodensee und folgt auf Peter Mennel, der den Marathon seit 2007 leitete. Robert Küng bringt neben Manager-Erfahrung, er ist Geschäftsführer der Inhaus Handels GmbH in Hohenems mit über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, auch Marathon-Erfahrung mit. Laufen ist seine Passion. "Wir sind sehr froh, mit Robert Küng innert kürzester Zeit einen OK-Chef gefunden zu haben, der das Unternehmen Marathon erfolgreich fortsetzen wird", so Vorstandsvorsitzender Mag. Martin Jäger von der Sparkasse Bregenz Bank AG, die das größte Breitensportevent der Bodenseeregion seit 2007 veranstalten. Robert Küng will den Marathon-Event, der im letzten Jahr knapp 8.000 Läuferinnen und Läufer aus Nah und Fern anlockte, auf dem erarbeiteten Qualitäts-Level halten und sogar noch weiter ausbauen. "Unser Fokus liegt auf den Hobby-Läuferinnen und -Läufern und diesen wollen wir ein unvergessliches Lauferlebnis hier im Dreiländereck bieten." Erste Schritte Küngs sind die Zusammenstellung eines OK-Teams mit klaren Strukturen. Neben Rennleiter Günter Ernst ist auch Organisationsleiter Oswald Wohlgenannt und Arnold Weiner von der Stadt Lindau weiterhin an Bord. Neu oder wieder mit dabei ist Dieter Heidegger, der die Bereiche Marketing und Kommunikation abdeckt. Das OK-Team wird noch personell ausgebaut und somit breiter abgestützt.

Erfreuliche Anmeldezahlen

Für die Läufe am 5. Oktober haben sich bis dato schon über 880 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet, was in etwa den Meldezahlen im Vergleichszeitraum des Vorjahres entspricht. Der Kindermarathon, der jeweils am Vortag des "großen" Laufes in Bregenz stattfindet, wird wieder in Kooperation mit dem Sportservice Vorarlberg organisiert. Auch hier rechnet Robert Küng mit rund 2.000 Nennungen.

Zur Person:

Robert Küng, Jahrgang 1963 verheiratet, 2 erwachsene Kinder, 1 Enkelkind Geschäftsführer Inhaus Handels GmbH, Hohenems Marathon-Läufer Persönliche Bestzeit: Marathon 3:31:29 (Winterthur) Halbmarathon 1:29:59 (Sparkasse-Marathon der 3 Länder am Bodensee)

Sparkasse-Marathon der 3 Länder am Bodensee:

Sonntag, 5. Oktober 2014 Start: 11 Uhr, Lindau Ziel: Bregenz Distanzen: Marathon, Halbmarathon, Viertelmarathon, Staffel Kindermarathon (Samstag, 4. Oktober 2014) Alle Infos und Anmeldung: Pfeil http://www.sparkasse-marathon.at

von Guido Schulze
11. März 2014
Der Kanton Zug zu Gast beim 37. Luzerner Stadtlauf
Der Kanton Zug ist Gast am 37. Luzerner Stadtlauf. Unter dem Motto „Zuger Chriesisturm“ überrascht…
12. März 2014
Beim TUI Marathon in Hannover Shirt gestalten und Reise gewinnen
Zusammen mit dem Ausrüster artiva Sports rufen die Veranstalter des Hannover Marathons alle Designer und…

Kommentare

Es liegen noch keine Kommentare vor. Schreibe den ersten Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*:

:

Laufnachricht weiterempfehlen

Trackback-URL

Weitere Laufnachrichten

Zum Thema:

Laufnachrichten-Archiv

Anstehende Läufe

12. Rückenwindlauf
19. Juli von 08:45 bis 11:30 Uhr
8. dm Frauenlauf SaarLorLux
4. September von 17:30 bis 20:00 Uhr
6. Luxembourg Times BusinessRun
17. September von 16:00 bis 23:45 Uhr
7. PSD Bank Wandsbeker Halbmarathon in Hamburg
18. Oktober von 18:00 bis 21:00 Uhr
Lauftipps-Läufer