– 0 Kommentare

Sparda-Bank Altstadtlauf Köln

Vom Dschungel in die Altstadt

Moderator Wolfram Kons schickt per Startschuss „Dschungel Camp“-Gewinner Joey Heindle und die Schauspieler Yvonne de Bark, Kai Noll und Francisco Medina ins Rennen. Titelsponsor Sparda-Bank West spendet 10 Euro pro Teilnehmer an „RTL – Wir helfen Kindern“. „Running 4 Kids“-Spendenaktion bei Kölscher Musik von „Lupo“ auf dem Heumarkt. Nachmeldungen am Donnerstag bei „Bunert – der Kölner Laufladen“ oder im Gürzenich bis kurz vor dem Start möglich.

Köln. Wenn am Freitag, 24. Juni 2016 zum siebten Mal unter dem Motto „Laufe op Kölsche Art“ der Startschuss zum Sparda-Bank Altstadtlauf Köln fällt, geht es nicht nur um sportliche Höchstleistungen. Die Starterinnen und Starter sammeln mit ihrem Lauf entlang des Kölschen Stadtpanoramas zwischen Altstadt und Rheinauhafen fleißig Spenden für einen guten Zweck. Denn der Titelsponsor Sparda-Bank West eG spendet für jeden teilnehmenden Erwachsenen und jedes Kind 10 Euro für die „Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e. V.“.

Angeführt wird das Starterfeld von „Dschungel Camp“-Gewinner Joey Heindle. Der „Deutschland sucht den Superstar“-Teilnehmer geht mit seiner Freundin Justine Dippl und den drei Schauspielern Yvonne de Bark (u.a. „Unter uns“, „Alarm für Cobra 11“, „Promi Shopping Queen“) und Kai Noll (u.a „Unter uns“) und Francisco Medina (u.a. „Alles was zählt“) an den Start. RTL-Moderator Wolfram Kons schnürt in diesem Jahr nicht wie gewohnt die Laufschuhe, schickt aber die Läufer per Startschuss auf die Strecke.

Wolfram Kons tat vor Jahreswende selbst „laufend Gutes“ und nahm nach dem Lauf die großzügig von der Sparda-Bank West auf 50.000 Euro aufgerundete Spendensumme im Beisein vieler Prominenter entgegen. Gemeinsam mit den zahlreichen Läufern und Zuschauern soll zum zweiten Mal parallel zum Sparda-Bank Altstadtlauf die große Spendenübergabe unter dem Motto „Running 4 Kids“ auf dem Heumarkt gefeiert werden. Für die richtige Partystimmung sorgt die Kölsch-Band „Lupo“.

Aktuell haben sich schon rund 2.000 Teilnehmer für den Lauf entlang des Kölschen Stadtpanoramas zwischen Altstadt und Rheinauhafen angemeldet. Nachmeldungen sind am Donnertag von 12:00 bis 18:00 Uhr bei „Bunert – der Kölner Laufladen“ an der Aachener Straße 233 und am Veranstaltungstag (Freitag) vor Ort möglich. Am Freitag befinden sich das Orga-Büro und die Startunterlagenausgabe im Gürzenich. Meldungen werden ab 12:00 Uhr bis kurz vor den einzelnen Wettkämpfen angenommen.

Im Angebot bei der siebten Auflage des Altstadtlaufs stehen wieder zwei Wettbewerbe über die 10-Kilometer-Distanz mit unterschiedlichen Leistungsanforderungen sowie ein 5-Kilometer-Lauf. Es werden keine Startnummern ausgehändigt. Als Teilnahmeberechtigung gilt das offizielle Funktions-T-Shirt, das jeder Teilnehmer neben einer Chipzeitmessung mit online-Urkunden-Ausdruck und einer reichhaltigen Strecken- und Zielverpflegung kostenfrei erhält.

Zeitplan:

  • 16:30 Uhr: 1,5 km Kinderlauf (bis einschl. 2002 und jünger)
  • 17:00 Uhr: 5 km Volkslauf
  • 18:00 Uhr: 10 km Lauf 1 (Zielzeit unter 52 Min.)
  • 19:00 Uhr: 10 km Lauf 2 (Zielzeit über 52 Min.)
  • im Anschluss: Spendenparty „Running4Kids“

Alle Infos zum Kölner Altstadtlauf und zur Anmeldung:


von Guido Schulze
21. Juni 2016
Lauf-Premiere in Brandenburg an der Havel am 23. Juni
Am Donnerstag, 23. Juni, feiert die AOK TEAM-Staffel Brandenburg ihre Premiere (Start 18:30 Uhr). Bisher…
23. Juni 2016
Nur noch 10 Tage bis zum Deutsche Post Ladies Run Köln
Bereits 1.750 Anmeldungen für den 03.07. Online-Anmeldung schließt am Sonntag. Lucy Diakovska performt neuen Song…

Kommentare

Es liegen noch keine Kommentare vor. Schreibe den ersten Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*:

:

Laufnachricht weiterempfehlen

Trackback-URL

Weitere Laufnachrichten

Zum Thema:

Laufnachrichten-Archiv

Lauftipps-Läufer