– 0 Kommentare

Metropolmarathon in Fürth

Der Metropolmarathon in Fürth geht in eine neue Runde

Logo des Metropolmarathons in Fürth 2017
Logo des Metropolmarathons in Fürth 2017

Zum mittlerweile elften Mal richtet die Stadt Fürth den Metropolmarathon aus. Die Teilnehmer dürfen sich auch 2017 auf ein Lauferlebnis vor der grünen Kulisse der fränkischen Großstadt freuen. Die Online-Anmeldung hat bereits begonnen.

Laufbegeisterte sollten sich bereits jetzt den 24. und 25. Juni 2017 in ihrem Kalender vormerken. Denn dann geht der Metropolmarathon in Fürth in eine neue Runde. Ein Blick auf das Programm verspricht einmal mehr ein besonderes Sporterlebnis, denn neben den klassischen Laufdisziplinen wartet auf die Teilnehmer ein unterhaltsames Rahmenprogramm.

Beim Metropolmarathon steht traditionell das gemeinsame Lauferlebnis im Vordergrund, daher fühlen sich vor allem ambitionierte Hobbysportler, die zwischen 10-Kilometer-Volkslauf, Halbmarathon, Staffelmarathon oder den vollen 42,195 Kilometern wählen können, in Fürth bestens aufgehoben. Wer sich die volle Distanz nicht zutraut, der kann 2017 die ¾-Marathon-Strecke über 31 Kilometer testen.

Auch bei den Kleinsten ist der Metropolmarathon mit seinen am Samstag stattfindenden Kinderläufen beliebt: Rund 1.700 Mädchen und Jungen sind in den vergangenen Jahren jeweils an den Start gegangen, um sich auf Strecken zwischen 350 und 1.400 Metern ohne Zeitmessung auszutoben. Ebenfalls entspannt und ohne Blick auf die Laufzeit absolvieren am Samstagnachmittag die Hobbyläufer ihre 4,2 Kilometer beim Zehntel-Marathon durch den Fürther Stadtpark.

Für die Verpflegung der Sportler ist selbstverständlich wieder bestens gesorgt: Auf 42 Kilometern warten rekordverdächtige 28 Verpflegungsstationen, an denen sich die Läufer stärken können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich nach der Runde beim kostenlosen Massageservice behandeln zu lassen. Und wer sich über die neuesten Trends in Sachen Laufsport informieren möchte, ist auf der Marathonmesse bestens aufgehoben.

Das alljährliche Spektakel in Fürth ist aber keineswegs nur auf die Strecke beschränkt. All diejenigen, die sich dazu entschließen, ihre Laufschuhe lieber zu Hause zu lassen, kommen auch am Rande des Kurses voll und ganz auf ihre Kosten. Das umfangreiche Bühnenprogramm für jung und alt und die Aktion „Dance and Run“ mit über 20 Bands am Rande der Strecke laden zum Tanzen und Mitfeiern ein.

Wer dabei sein möchte, kann sich ab jetzt seinen Startplatz sichern. Bis 31. Dezember gelten folgende Organisationsbeiträge: Zehntel-Marathon 10 Euro, 9-Kilometer-Walking bzw. Nordic Walking 18 Euro, 10-Kilometer-Volkslauf 18 Euro, Halbmarathon 29 Euro, ¾-Marathon 31 Euro, Marathon 33,33 Euro und Staffel-Marathon 99 Euro.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit:


von Guido Schulze
9. Oktober 2016
Anmeldestart zum Laufseminar für den Leipzig Marathon 2017
Am 24. November startet der Stadtsportbund Leipzig sein beliebtes Laufseminar „Laufend fit! – Gezieltes Herz-Kreislauf-Training“.…
10. Oktober 2016
Der mit dem Pferd rennt
Läuferinnen und Läufer aus nicht weniger als 21 Ländern trafen sich an den Ufern des…

Kommentare

Es liegen noch keine Kommentare vor. Schreibe den ersten Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*:

:

Laufnachricht weiterempfehlen

Trackback-URL

Weitere Laufnachrichten

Laufnachrichten-Archiv

Lauftipps-Läufer