– 0 Kommentare

Kölner Laufpass

Der Raiba-Frühlingslauf in Frechen wird in diesem Jahr zum neunten Mal ausgetragen

Am 03. Mai 2015 ist es wieder so weit. Die Turnerschaft Frechen ist auch in diesem Jahr verantwortlich für die beliebte Laufveranstaltung und steckt bereits mitten in den Vorbereitungen. Mehr als 60 freiwillige Helfer werden am 03. Mai die Strecke sichern und sich um den Service für die Athleten und Besucher kümmern. Die TS Frechen freut sich auch in diesem Jahr eine unterhaltsame und ereignisreiche Laufveranstaltung präsentieren zu können. Die Veranstalter sind jedes Jahr bestrebt, die Qualität der Veranstaltung stetig zu verbessern und profitieren dabei aus den gesammelten Erfahrungen der letzten acht Jahre. Der Raiba-Frühlingslauf zeichnet sich durch ein besonders hohes Serviceangebot für Teilnehmer und Zuschauer aus und stellt die Frechener Innenstadt mit einem bunten Rahmenprogramm Anfang Mai auf den Kopf. Es werden über 1.500 Aktive auf dem Rathausvorplatz in Frechen erwartet. Der Raiba-Frühlingslauf hat sich als einer der größten Volksläufe der Region fest im Terminkalender der Laufszene etabliert. Bei einem Lauf dieser Größenordnung müssen alle Beteiligten gut kooperieren um den logistischen und organisatorischen Aufwand im Vorfeld und während der Veranstaltung gemeinsam zu bewältigen. Dies ist nur Dank der starken Gemeinschaft innerhalb der TS Frechen und der vielen ehrenamtlicher Helfer zu realisieren. Dabei dürfen natürlich nicht der Einsatz und die Unterstützung der Polizei sowie der Stadt Frechen vergessen werden. Alle zusammen sorgen jedes Jahr aufs Neue für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Raiffeisenbank Frechen-Hürth als langjähriger Partner

Der enorme finanzielle Aufwand einer Laufveranstaltung dieser Größenordnung ist nur mit Hilfe von Partnern aus der Wirtschaft zu schaffen. Allen voran die Raiffeisenbank Frechen-Hürth eG. Bereits zum achten Mal übernimmt die Raiffeisenbank das Titelpatronat für den Frühlingslauf. Ein Engagement, das in Frechen seines Gleichen sucht und den Veranstaltern jedes Jahr Planungssicherheit gewährleistet. Darüber hinaus ist seit Jahren Verlass auf ein starkes Unterstützerteam lokaler und regionaler Firmen.

Spots und Aktionen

Vorbereiten bei der TS Frechen

Die TS Frechen bietet an fünf Samstagen unter fachlicher Anleitung von Trainer Thomas Mörs ein kostenloses Einführungstraining für Walking und Nordic Walking an. Der Kurs ist für jedermann offen und kostenfrei. Die kommenden Termine sind der 11. April, der 18. April und der 25. April, jeweils um 10:00 Uhr am Eingang des Kurt-Bornhoff-Stadions im Sportpark Frechen.

Startunterlagen bei Intersport Drucks

Wie in den Vorjahren haben die Aktiven wieder die Möglichkeit sich ihre Startunterlagen am Vortag der Veranstaltung abzuholen. Genau wie 2014 findet die frühzeitige Ausgabe bei Intersport Drucks in der Europaallee statt. Termin: 02. Mai 2015.

Freier Eintritt im fresh open

Bereits Tradition ist das Angebot des fresh-opens. Alle Teilnehmer erhalten gegen Vorlage ihrer Startnummer am Veranstaltungstag kostenfreien Eintritt für eine Stunde im Frechener Erlebnisbad.

AOK Rhein-Erft-Kreis prämiert das größte Team des Schüler-Cups

Die AOK prämiert in diesem Jahr erstmalig die größte Teilnehmergruppe am AOK Schüler-Cup. Zu gewinnen gibt es 200 Euro für die Vereins-, Schul- oder Klassenkasse.

Laufpass Köln 2015 - Frühlingslauf ist dabei

Nach der Premiere im letzten Jahr ist der Frühlingslauf auch in diesem Jahr beim Kölner Laufpass dabei. 30 Läufe in Köln und der Region laden zum Mitmachen, Stempel sammeln und Prämien sichern ein. Infos zum Laufpass gibt es unter: http://www.laufpass-koeln.de

Bambinilauf - Medaillen für alle Finisher

Den Auftakt bestreiten auch 2015 die Bambini. Und selbstverständlich wird es auch in diesem Jahr wieder für jeden Finisher eine Medaille im Ziel geben. Voller Stolz kann diese dann den Eltern und Großeltern präsentiert werden.

Massagen

Im Ziel dürfen sich alle Teilnehmer wieder über kostenfreie Massagen unseres Partner pro medik freuen.

Neuer Partner - Früh Sport

In diesem Jahr präsentiert sich der neue Agenturpartner, Früh Sport, erstmalig der Frechener Laufszene. Für alle Finisher gibt es im Ziel vitaminreiches, isotonisches und natürlich alkoholfreies Früh Sport der Früh Kölsch Brauerei.

Rahmenprogramm

Für Stimmung entlang der Laufstrecke sorgt wie immer eine Sambagruppe, die die Läufer für den Anstieg an der Burgstraße entschädigt. Zusätzlich steht die Veranstaltungsbühne allen Gruppen für Darbietungen kostenlos zur Verfügung.

Aktionsstände

Am Veranstaltungstag sorgen die zahlreichen Stände der Sponsoren sowie der TS Frechen wieder mit Aktionen, Spielen und Informationen für Abwechslung.

Eckdaten und Zeitplan

Eckdaten

Ausrichtender Verein Turnerschaft von 1897 Frechen e.V. Durchführende Agentur Pulsschlag Start und Ziel Rathausvorplatz Frechen Startzeit 9:45 Uhr Meldungen und Infos Online unter: http://www.raiba-fruehlingslauf.de Laufstrecke DLV-vermessener und anspruchsvoller 5 km-Rundkurs Zeitmessung Elektronische Zeitmessung mit dem Real-Time ChampionChip Siegerehrung/Auszeichnungen Medaillen für Bambini, Sachpreise für die Platzierten

Zeitplan

09:45 Uhr: 660 m Bambinilauf (bis einschl. Jg. 2008) 10:00 Uhr: 1,8 km AOK Schüler-Cup (bis einschl. Jg. 2000) 10:30 Uhr: 5 km Walking/Nordic Walking 10:30 Uhr: 5 km Volkslauf 10:30 Uhr: 5 km Team-Cup 11:30 Uhr: 10 km Straßenlauf

von Guido Schulze
4. April 2015
Osterüberraschung für Läufer am Adenauer Weiher
Läufer werden am kommenden Sonntag, 5. April 2015, während ihrer Tour um den Adenauer Weiher…
8. April 2015
Der BEAT RUN geht am 30. Mai 2015 zum ersten Mal im Kölner Rheinauhafen an den Start
Kennst Du das herrliche Gefühl, wenn die Beine beim Laufen im Rhythmus Deines Lieblingssounds fast…

Kommentare

Es liegen noch keine Kommentare vor. Schreibe den ersten Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*:

:

Laufnachricht weiterempfehlen

Trackback-URL

Weitere Laufnachrichten

Zum Thema:

Laufnachrichten-Archiv

Lauftipps-Läufer