– 0 Kommentare

Silvester-Börsenlauf

Silvester-Börsenlauf unterstützt neues soziales Projekt

Der sportliche Jahresausklang beim traditionellen Silvester-Börsenlauf rund um den Maschsee wird auch in diesem Jahr wieder ganz im Zeichen eines sozialen Projektes stehen. "Laufen für den guten Zweck" - heißt es zum Abschluss, wenn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Maschsee-Nordufer zum großen Laufhappening antreten und dabei Spendengelder für den Obdachlosenhilfeverein "Ganz unten" e.V. sammeln. Spenden für den Verein, der sich ganz gezielt auch um Jugendliche kümmert, die durch alle sozialen Netze gefallen sind, können direkt mit der Online-Anmeldung unter http://www.silvesterlauf-hannover.de oder direkt am Veranstaltungstag abgegeben werden. Auch der "Spenden-Countdown", bei dem wertvolle Geschenke über Ebay ersteigert werden können, wird nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr wieder im Dezember starten. Der Erlös fließt zu 100 Prozent auf das Spendenkonto des "Ganz unten" e.V. Ein Blick lohnt sich! Insgesamt erwarten die Veranstalter auch in diesem Jahr wieder 3.000 Aktive und viele, viele Besucher, die die Läuferinnen und Läufer am Maschsee bei ihrem läuferischen Jahresausklang anfeuern. Neben dem Kinderlauf über ca. 1.000 Meter stehen auch diesmal wieder die klassische Maschseerunde für Läufer, Walker und Nordic Walker auf dem Programm. Im Ziel warten wie gewohnt zahlreiche Überraschungen und selbstverständlich auch wieder der Börsen-Prosecco auf alle Teilnehmer.
von Guido Schulze

Kommentare

Es liegen noch keine Kommentare vor. Schreibe den ersten Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Lauftipps-Läufer
Zur Werkzeugleiste springen