– 0 Kommentare

Reebok Spartan Race Cologne

Der Startschuss des Reebok Spartan Race Cologne fällt am 28. Juni

Köln. Das Reebok Spartan Race ist bei seiner Eroberung des europäischen Kontinents um ein weiteres Highlight reicher. Nach der bevorstehenden Deutschland-Premiere am 12. April 2014 im Olympiapark München erobert die mit mehr als 70 Events und mit einer zu erwarteten Teilnehmeranzahl von einer Million Starterinnen und Startern weltweit erfolgreiche Hindernis-Rennserie im Jahr 2014 jetzt auch das Rheinland. Denn am 28. Juni 2014 werden sich beim Reebok Spartan Race Cologne zahlreiche Athletinnen und Athleten mit dem spartanischen Schlachtruf "AROO" der Herausforderung stellen. "Das Rheinland stand seit Beginn unserer Planungen ganz oben auf der Wunschliste. In kaum einer anderen Region findet man diese Begeisterung für das Obstacle Course Racing", weiß Benjamin Hoehler, Projektleiter Spartan Race Europe. "Köln ist mit seiner zentralen Lage der optimale Standort für das zweite Rennen in Deutschland. Daher rechnen wir auch mit vielen Startern aus dem benachbarten Belgien und den Niederlanden." Um welchen Austragungsort es sich beim ersten Reebok Spartan Race Cologne handelt will Hoehler in Kürze bekannt gegeben. "Wir sind uns einig mit den Betreibern der Location und müssen noch die letzten Details klären. Mit der Bekanntgabe des Termins wollen wir aber frühzeitig allen Spartan Race-Fans eine Planungssicherheit für den Start in Köln geben." Auch im Hause des Sportartikelherstellers Reebok, der die Serie seit diesem Jahr weltweit als Titelsponsor unterstützt, blickt man mit Spannung auf die Events in München und Köln. "Obstacle Racing boomt in Deutschland und wir sind unheimlich stolz, für die weltweit größte Event-Serie Titelsponsor zu sein", sagt Katja Adrienne Erbe, Brand Director Reebok Central. "Mit unseren spezifischen Reebok Fitnessprodukten stellen wir sicher, dass die ‚Spartaner‘ bestmöglich für die Herausforderung Reebok Spartan Race vorbereitet und für das Rennen perfekt ausgerüstet sind. Wir sind davon überzeugt, dass sich die Erfolgsgeschichte des Reebok Spartan Race auch in Europa weiter fortsetzen wird." Angeboten werden beim Reebok Spartan Race Cologne sowohl SPARTAN SPRINT mit mehr als 5 Kilometern Laufstrecke und 15 Hindernissen und ein SPARTAN SUPER (mind. 11 Kilometer und 21 Hindernisse). Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Balance und Koordination - bei der Auswahl des Parcours werden die Streckenbauer wie bei allen Spartan Races den Fokus auf die vorhandenen natürlichen Gegebenheiten legen. Hinzu kommen spektakuläre Hindernisse. Neben den "Hindernis-Klassikern" wird es beim Lauf durch die Natur auf der Strecke giftige Anstiege, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Terrain geben, dass eine Vielzahl an individuellen Obstacles erlauben wird. Reebok Spartan Race Germany baut bei der Umsetzung der Rennen und Athleten-Betreuung in München und Köln auf die Erfahrung des Kölner Veranstalters Holger Wesseln, der mit seiner Sportagentur pulsschlag verschiedene Laufevents in Deutschland, darunter den Altstadtlauf Köln und den neuen Ringelauf Köln sowie die Stadtläufe in Aachen und Essen, organisiert. Wie schon bei der Deutschland-Premiere in München erhalten die ersten 300 "Spartaner" sowohl beim SPARTAN SPRINT und SPARTAN SUPER einen "Frühbucher-Rabatt". Während man für den SPRINT bis zum Erreichen des 300er-Limits 39 Euro an Startgeld bezahlt, wird für das SUPER-Ticket 59 Euro fällig! Danach wird das Startgeld je nach Format auf 49 bzw. 69 Euro erhöht. Auch bietet Spartan Race nach den ersten 300 Anmeldungen interessante Konditionen für Teams. Bereits ab fünf Teilnehmern gibt es dann einen Rabatt. Infos zur Anmeldung und zu den Events: Pfeil de-de.spartanrace.com

von Guido Schulze
11. Februar 2014
Unterstützung der Kinder- und Schülerläufe des iWelt-Marathons durch Motorsportler auf der Laufstrecke
Wenn am Samstag, 26. April ab 14 Uhr die Kinder- und Schülerläufe des 14. iWelt-Marathons…
12. Februar 2014
Freistarts für Jung-Studenten beim Firmenlauf des iWelt-Marathons in Würzburg
Schnell anmelden und kostenlos dabei sein! – diese frohe Botschaft hat der iWelt-Marathon Würzburg für…

Kommentare

Es liegen noch keine Kommentare vor. Schreibe den ersten Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*:

:

Laufnachricht weiterempfehlen

Trackback-URL

Weitere Laufnachrichten

Laufnachrichten-Archiv

Lauftipps-Läufer