– 0 Kommentare

Von Frankfurt nach Hawaii

63 deutschsprachige Triathleten sicherten sich ihren Slot für die Ironman World Championship auf Hawaii

"Road to Kona" - dieser Traum geht für 63 deutschsprachige Triathleten in Erfüllung. Sie erkämpften sich am Sonntag bei der Ironman European Championship 2014 in Frankfurt einen von 100 heiß begehrten Slots für die Ironman World Championship auf Hawaii am 11. Oktober 2014.
Autor Volker Boch (links) und Hawaii-Starter Jochen Baumgarten aus Darmstadt (rechts). Copyright: Jan Sägert spomedis
Autor Volker Boch (links) und Hawaii-Starter Jochen Baumgarten aus Darmstadt (rechts).
Copyright: Jan Sägert spomedis
Am Montag nach dem Rennen wurden die Startplätze offiziell von Ironman-Europa-Chef Thomas Dieckhoff an diese Triathleten vergeben:
  • Frank Bareuther (GER, Mönchengladbach, M50)
  • Jochen Baumgarten (GER, Darmstadt, M45)
  • Hans Biehler (GER, Amberg, M50)
  • Anja Birner (GER, Burgthann, W35)
  • Rainer Breuer (GER, Insul, M50)
  • Marcus Büchler (GER, Donzdorf, M30)
  • Stefan Bürge (GER, Erfurt, M30)
  • Jochen Diedrich (GER, Hofheim, M45)
  • Gunther Dihsmaier (AUT, Würzburg, M70)
  • Steffen Döbert (GER, La Rippe, M45)
  • Martin Dröll (GER, Frankfurt, M30)
  • Franz Eckl (GER, Amberg, M45)
  • Johannes Egelseer (GER, Henfenfeld, M30)
  • Thomas Fleissner (GER, Runkel, M45)
  • Dino Franke (GER, Hösbach, M40)
  • Reto Froehli (SUI, Langnau am Albis, M25)
  • Ralf Gärtner (GER, Forchheim, M25)
  • Kai Gilbert (GER, Bruchköbel, M50)
  • Ines Günnewig (GER, Oelde, W40)
  • Jürgen Haug (GER, Geislingen, M50)
  • Hermann Hefti (SUI, Schönenberg, M65)
  • Hans Heitzmann (GER, Viernheim, M60)
  • Sabine Hempel (GER, Mülheim/Ruhr, W30)
  • Michael Heßling (GER, Dorsten, M45)
  • Frank Hetmank (GER, Hamburg, M35)
  • Nora Honke (GER, Aachen, W30)
  • Wolfgang Hudelist (AUT, Velden, M35)
  • Birgit Jacobi (GER, Koblenz, W50)
  • Sabine Jarren (GER, Hamburg, W45)
  • Gero Jendretzki (GER, Ostercappeln, M35)
  • Torsten Jungbluth (GER, Bedburg, M40)
  • Jörg Kammerer (GER, Asperg, M45)
  • Stefan Kanne (GER, München, M55)
  • Mario Karcher (GER, Straubenhardt, M45)
  • Tobias Klinkberg (GER, Kissenbrück, M30)
  • Marcus Kohlhase (GER, Schwanewede, M35)
  • Ulrich Konschak (GER, Nordhausen, M40)
  • Philipp Koutny (SUI, Zürich, M30)
  • Manfred Kraft (GER, Bingen, M50)
  • Steffen Krüß (GER, M50)
  • Sven Kunath (GER, Pulsnitz, M35)
  • Walter Lehr (GER, Mühlheim, M75)
  • Daniel Mannweiler (GER, Bonn, M35)
  • Rainer Märkle (GER, München, M40)
  • Hannes Melzer (GER, Hallstadt, M30)
  • Yvonne Most (GER, Leipzig, W50)
  • Jost Niggemann (GER, Hamm, M45)
  • Brigitte Paulick (GER, South Kent, W35)
  • Sven Perschneck (GER, Dresden, GER)
  • Mathias Pfähler (GER, Dossenheim, M40)
  • Helmut Potstada (GER, Gaissach, M50)
  • Stefan Rauch (GER, Lohr, M35)
  • Wolgang Reckel (GER, Ratingen, M55)
  • Florian Schedlbauer (GER, Viechtach, M30)
  • Markus Schmelzeisen (GER, Bingen, M45)
  • Martin Schuler (GER, Hamburg, M35)
  • Thomas Schulte (GER, Aachen, M25)
  • Andreas Sperber (GER, Burgebrach, M30)
  • Oliver Spurzem (GER, Zweibrücken, M35)
  • Thorsten Sypiena (GER, Hockenheim, M45)
  • Iris Tiedeken (GER, Zürich, W45)
  • Udo Weinmann (GER, Weiterstadt, M50)
  • Hans-Peter Ziob (GER, Beucha, M40)
Alle Triathleten konnten sich, nachdem sie die 874,50 US-Dollar Startgebühr bezahlt hatten, neben Ihrem Hawaii-Ticket auch über einen "Lei", eine original hawaiianische Blütenkette freuen, die von Hannes Blaschke überreicht wurde. Der Geschäftsführer von "Hannes Hawaii Tours" bietet seit 1987 Reisen zum Ironman Hawaii an und nahm selbst fünfmal an der Weltmeisterschaft auf Kona teil. "Road to Kona" - so lautet auch der Titel des Buchs, das Autor Volker Boch abschließend an die Hawaii-Qualifikanten überreichte. Die Triathleten erhalten hier Einblick in drei Jahrzehnte Ironman Hawaii und können sich von den Stars und ihren Trainingsgeheimnissen wertvolle Tipps für das Prestigerennen im Oktober holen.

Über spomedis

spomedis wurde im Jahr 2000 von Silke Insel und Frank Wechsel in Freiburg im Breisgau gegründet. Seit 2003 ist Hamburg der Firmensitz des Verlags, der mit rund 20 fest angestellten und zahlreichen freien Mitarbeitern und Autoren die verschiedensten Mediengattungen bedient. Bei spomedis erscheinen die Zeitschriften triathlon, triathlon training und SWIM. Daneben gehören zum Verlag die Abteilungen Buchverlag, Websites, TV- und DVD-Produktionen sowie digitale Publikationsformate.
Hannes Blaschke (links) und Hawaii-Starter Frank Hetmank aus Hamburg (rechts). Copyright: Jan Sägert spomedis
Hannes Blaschke (links) und Hawaii-Starter Frank Hetmank aus Hamburg (rechts).
Copyright: Jan Sägert spomedis

von Guido Schulze
9. Juli 2014
Schnelle Zeiten zum Auftakt der SALOMON 4 TRAILS
Mit einem neuen Streckenrekord triumphierte der Grieche Dimitris Theodorakakos auf dem ersten Teilstück über 36,3…
10. Juli 2014
Anspruchsvolle Downhills und spannende Zweikämpfe
Das zweite Teilstück der 4. SALOMON 4 TRAILS hatte es in sich. Auf den 38…

Kommentare

Es liegen noch keine Kommentare vor. Schreibe den ersten Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*:

:

Laufnachricht weiterempfehlen

Trackback-URL

Weitere Laufnachrichten

Zum Thema:

Laufnachrichten-Archiv

Anstehende Läufe

12. Rückenwindlauf
19. Juli von 08:45 bis 11:30 Uhr
8. dm Frauenlauf SaarLorLux
4. September von 17:30 bis 20:00 Uhr
6. Luxembourg Times BusinessRun
17. September von 16:00 bis 23:45 Uhr
7. PSD Bank Wandsbeker Halbmarathon in Hamburg
18. Oktober von 18:00 bis 21:00 Uhr
Lauftipps-Läufer