Lauflexikon
0 Kommentare

Tempodauerlauf

Der Tempodauerlauf ist eine Trainingsform im Laufsport. Trainiert wird dabei im Bereich des aerob-anaeroben Mischstoffwechsels, um einen starken Reiz zur Entwicklung der Ausdauer zu setzen.

Durchführung und Nutzen

Tempodauerläufe werden eingebettet in ein etwa 15-minütiges Ein- und Auslaufen. Nach dem Einlaufen wird zwischen 15 und 60 Minuten bei gleichbleibend hoher Intensität in einem Bereich von 85 % bis 90 % der maximalen Herzfrequenz gelaufen, was einer Laktatkonzentration von etwa 4 mmol pro Liter Blut entspricht. Der Sportler sollte die Intensität als "flott, aber locker und unverkrampft" empfinden. Alternativ kann die Gesamtbelastung in Einzelstrecken von 2.000 bis 5.000 m mit aktiven Pausen (langsames Laufen) zwischen 3 und 10 Minuten aufgeteilt werden. Dabei wird neben der Ausdauer auch die Fähigkeit zum Laktatabbau gefördert.

Als Voraussetzung für Tempodauerläufe gilt eine gut entwickelte Grundlagenausdauer. Ist diese nicht hinreichend gegeben, kann ein zu frühes Tempotraining die weitere Leistungsentwicklung beeinträchtigen.

Stoffwechsel

Tempodauerläufe beanspruchen den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel in optimaler Mischung, noch ohne stärkere Laktatbildung. Neben der Entwicklung beider Stoffwechselarten führen Läufe nahe der anaeroben Schwelle außerdem zur Vergrößerung der körpereigenen Glykogendepots.

Quelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Tempodauerlauf aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Intervalltraining
Intervalltraining (auch Hochintensives Intervalltraining: HIIT) ist eine Trainingsmethodik im Sport, die durch abwechselnde Belastungs- und…
Grundlagenausdauer
Grundlagenausdauer (Abkürzung GA) ist ein Fachbegriff im Bereich des Ausdauertrainings. Sie dient als Grundlage des…

Kommentare

Es liegen noch keine Kommentare vor. Schreibe den ersten Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*:

:

Lexikon-Eintrag weiterempfehlen

Trackback-URL

Lauftipps-Läufer