Nix Trainingslager – Ruesselseuche!!!

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Cool Cat 18. Februar 2018 um 18:52 Uhr.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 01.08.2005
    Beiträge: 609

    Huh, liebe Foris, ich hoffe ihr seid alle fit und schoen am trainieren.

    Meinereiner laboriert seit letzter Woche mit einer fiesen Erkaeltung rum :teufel:

    Na toll, wo ich gerade mein heimisches ‚Trainingslager‘ :lol: aufgeschlagen hatte und mit Skigymnastik usw beginnen wollte fuer meinen nahenden Biathlon Aktivurlaub!!

    Gleich gibt’s wieder Erkaeltungs Tee :durchlesen: Hoffentlich geht Husten, Schnupfen, Kopf – und Ohrenweh bald weg,damit ich wieder sporteln kann.
    Untrainiert komme ich sonst ohne Lift keinen Berg 🗻 rauf und man muss mich Nordlicht in der dünnen Hoehenluft notbeatmen…

    Es gruesst Euch Cool Cat :krank:


     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 14.08.2007
    Beiträge: 152

    Dann wünsche ich dir baldige Besserung. Komme gerade von drei wunderschönen Skitagen zurück – war einfach super :sonnenschein:

    LG Robert


     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 01.08.2005
    Beiträge: 609

    Danke Robert :-)
    Tolle Bilder!!!

    Schoenes Wochenende fuer Dich.

    Cool Cat


     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 18.05.2009
    Beiträge: 850

    Oh je, hoffentlich wird dir jetzt nicht dein langersehnter Biathlonurlaub versaut :toitoitoi: , das wäre ja zu schade.
    Und dann die lange Fahrt von Hamburg bis nach Antholz – übernachtet ihr zwischendurch oder geht das in einem Rutsch durch? Mir reicht schon immer die Fahrt in die Lüneburger Heide zum Opa, sind auch immer um die 650 km.
    Dann gute Fahrt und erhol dich gut
    Gruß RS


     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 01.08.2005
    Beiträge: 609

    Halloele liebe Rennschnecke!
    Ich bin die Erkaeltung immer noch nicht ganz los. Das nervt :evil:
    Bin noch muede und kraftlos, schniefe noch, inhaliere noch. Sonntag schon wieder Huehnersuppe mit Frischgemuese gekocht fuer 2 Tage. Die waermt schoen durch und soll ja sehr gut sein bei grippalen Infekten.

    Hoffe ich kann in Kürze wieder trainieren! Falls die Fitness diesmal nicht fuer Biathlon reichen sollte weiche ich auf Langlauf Klassik fuer Anfänger in der Loipe aus. Das habe ich noch nie gemacht. Die Klassik Skier sind länger als beim Biathlon (Skating Technik), da sie eine Steig Zone unten drunter haben. Dafuer sind die Ski 🎿 Stoecke kuerzer beim Loipe (in der Spur) fahren.
    Das dynamische Skaten macht natürlich Spass, aber das durch die Loipe gleiten probiere ich frueher oder später sowie aus, spätestens wenn mein Problem Knie von Skating bzw Schießstand Positionen nix mehr haelt.

    Die Fahrt Hamburg —> Antholz, Suedtirol, Italien ist wirklich ein langer Ritt! In der Frueh geht es in den ICE nach München oder Kufstein. Dann Umstieg und Fahrt bis Fortezza / Franzensfeste. Dann Weiterfahrt mit dem 3. Zug bis Valdaora / Olang. Dann im Dorfbus eine ganze Weile in Serpentinen hoch nach Anterselva / Antholz. In Suedtirol ist alles 2 Sprachig italienisch / deutsch ausgeschildert.
    Letztes Jahr wegen 1 Zug 🚉 Defekt Anschluss verpasst und abends erst nach Ski Lehrer Begruessung und auch nach offizieller Abendessen Zeit im Hotel 🏨 angekommen. Puh :roll:
    Aber es gab noch Späte Staerkung :hunger: Variante mit Schlafwagen Teilstrecke bis Muenchen ist mir nur 1 x gelungen zu buchen. Sooo wenig Plätze und binnen Sekunden ausgebucht. Wie verhext :twisted:

    So,jetzt gibt es einen gesunden Salat und Erkaeltungs Tee :durchlesen:

    Tschuessi erstmal von Cool Cat


     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 14.08.2007
    Beiträge: 152

    Das hört sich schon besser an :lol: – mit deiner Verkühlung – Biathlon ist ein toller Sport – schaue bei meinen Rollentraining gerne die Live Übertragungen vom Weltcup. Wenn ich das richte lese – machst du RICHTIG Biathlon (mit Gewehr etc. :?: ) wau :applaus:

    LG Robert aus der tiefverschneiten Steiermark


     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 01.08.2005
    Beiträge: 609

    @ Robert: Ja. Richtig Biathlon. Aber nur 1 Woche Aktiv Urlaub jedes Jahr. 6. Reise nach Suedtirol auf 1600 Metern Höhe startet Anfang Maerz :-) :sonnenschein:
    Jeden Tag Unterricht 4 Stunden auf Langlauf Skating Leih Skiern (in meinem Fall) bzw am Schießstand (Im Weltcup Stadion Antholz) Training Stehend und Liegend schießen unter Anleitung und Bewachung durch staatlich geprüfte Biathlon Lehrer / -innen. Soll ja alles sicher ablaufen fuer alle Anwesenden. Wir Touristen fahren daher auch nicht wie die Profis mit dem Biathlon Gewehr ueber die Strecken. Leuchtet ein. Ist verdammt schwierig am Schießstand auf die Entfernung zu treffen, aber bei den letzten 2 Abschluss Gaudi Rennen gelang es mir jeweils beste Schützin zu werden. Allerdings lässt mein Skifahr Stil und Tempo noch zu wuenschen übrig, aber ich habe ja sonst im Jahr nie Skier unter den Fuessen, ich als Flachland Tiroler :grin: :lachen:
    Ich sehe es entspannt, mir ist der Spass an Sport im Winter, mit netten Leuten, das wichtige.

    Liebe Grüße von Cool Cat 😎


     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 13.03.2016
    Beiträge: 165

    Hallo CoolCat,

    war jetzt leider eine Weile nict mehr online, hoffe es geht dir inzwischen wieder besser. seit deinem letzten Eintrag hier sind ja auch schon wieder ein paar Tage durch. Bei mir wars auch wie verhext. Der Januar war ein Totalausfall. Bi jetzt grad mal wieder die zweite Woche am Laufen.

    Dier auf jedenfall Fall gute Besserung :strauss: ! Auf das du zu deinem Biathlon-Urlaub wieder fit bist :sonnenschein: .

    Schöne Grüße vom Bodensee


    Leben ist Freude, Freude ist leben!

     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 01.08.2005
    Beiträge: 609

    @ Eisbaer: danke!!!
    Husten weg, Kopfweh auch. Aber noch Rest Symptome.
    Samstag Bißchen Walking in meinen Bergstiefeln gemacht.
    Gestern sanftes ‚Anjoggen‘ nach 3 Wochen Pause.

    CU, Cool Cat 😎


     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 01.08.2005
    Beiträge: 609

    So, in der letzten Woche 2 kleine Sprints, Quadrizeps Knie Uebungen, Rad fahren und ein 5 km Lauf Training absolviert. 2 Wochen habe ich noch um einigermaßen trainiert in die Berge zu reisen.
    Auf dem Zettel habe ich Skigymnastik, Gleichgewichtsuebungen, allgemeine Gymnastik bzw Yoga, Laufen und Kurzhanteltraining. Mal sehen was ich zeitlich noch hinkriege neben Arbeit (Abteilungskollegin noch krank geschrieben 📝) , Hausarbeit usw :roll:

    Schoenen Rest Sonntag und guten Wochenstart Euch Foris
    Wuenscht Cool Cat 😎


     
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.