Cross Läufe

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  osso 17. Dezember 2017 um 21:26 Uhr.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 07.11.2004
    Beiträge: 1731

    Bin ja mehr und mehr zu Radsport abgedriftet, laufe aber gerade im Winterhalbjahr immer noch recht viel,. Da die Querfeldeinradsaison langsam zu Ende geht, würde ich gerne im Anschluss man den einen oder andern Crosslauf machen um die gute Wettkampfform noch zu nutzen.
    Nur scheint es fast keine Crossläufe mehr zu geben, zumindest in Norddeutschland nicht oder suche ich auf den falschen Webseiten
    Wenn jemand einen Tip hat wo es 100km rund um Hamburg was gibt würde ich mich über jeden Hinweis freuen


     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 01.08.2005
    Beiträge: 609

    Hallo Osso, ein Cross Lauf ist es nicht aber mach doch mit beim schoenen Natur Lauf Christmas Run To Tree im Forst Kloevensteen, wahlweise am 16. Oder 17. Dezember 2017. Die schnellsten werden mit Christbaum Kugeln geehrt :santa:
    Gluehweinbude,Wuerstchen Versorgung, Kekse usw alles da, juhu und bei Anmeldung wahlweise mit oder ohne Tannenbaum Gutschein. Auswahl des Baums vor Ort. Wird eingenetzt fuer den Transport.

    Ich bin diesmal am Sonntag dabei.

    Tschuessi von Cool Cat 😎
    Und allen schon mal ein Schoenes 2. Advents Wochenende gewünscht!


     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 07.11.2004
    Beiträge: 1731

    Danke für den Tip. Ich hab tatsächlich am 17. auch einen Adventscrosslauf in Winsen gefunden. Ich weiss nur noch nicht ob man da als vereinsloser starten darf. Da wäre es ideal den ich komme aus Harburg. Und ende Januar gibt es sogar den 1. Süderelbe Crosslauf. Hab ich ganz durch Zuall gefunden. Letzter passt super.
    Straße möchte ich erstmal nicht laufen. Bin 2017 nur noch 700km gelaufen und die auch hauptsächlich im Wald auf weichen Untergrund und auch praktisch nie Wettkampftempo. Ich hab da ein bisschen Bedenken was mein Bewegungsapparat dazu sagen würde wenn ich plötzlich übers Asphalt knüppeln würde. Und in Gelände laufen bin ich ja gewöhnt, wenn auf mit geschultertem Rad ;)
    Aber da eben nicht so schnell …


     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 07.11.2004
    Beiträge: 1731

    Hab in Winsen gemeldet, ist für Jedermann offen. Mal gucken was ich reiße kann. Wobei, wenn die Starter so stark sind wie letztes Jahr ist es nur eine Frage wie oft ich überrundet werde ;)


     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 07.11.2004
    Beiträge: 1731

    Hatte einen super Advents-Cross. Auf der 9km „Langstecke“ waren nur rund 10 Läufer gemeldet. Die meisten im Feld waren Frauen die die 4km liefen. Gelaufen wurde auf einer 1km Runde auf weichem, aber nicht schlammigen Waldboden. Relativ flach, aber mit ein paar Wellen wo es 2-3 m rauf ging. Die lange mir übrigen gut, da konnte ich immer ein paar Meter gutmachen.
    Da ich ja lange keine Rennen dieser Länge mehr gelaufen bin musste ich erstmals ein Gefühle dafür bekommen.Bin etwas zu schnell gestartet, woran auch der Forerunner nicht ganz unschuldig ist, da er mit einen völlig falschen Speed angab und ich dachte das ich viel langsamer laufen.Der Blick auf die HF zeigte aber das ich in etwa das laufe was ich drauf habe. War dann zu meiner Überraschung auf Platz 4, wobei der Läufer auf Platz 3, mit zu enteilen schien. Nach 4 Runden wurde Abstand dann aber eher geringer und ich schöpfte Hoffnung mit mit meiner guten Grundlage doch noch was nach vorne ausrichten zu können. In Runde 6 war es dann soweit. An einer Bodenwelle bin ich vorbei gegangen und konnte dann danach auf etwas absetzen. Die letzten Runden bin ich dann „konzentriert“ zu Ende gelaufen. War dann auch ziemlich am Ende, hätte aber im Zweikampf auch noch das eine oder andere Körnchen gehabt, wenn es drauf angekommen wäre. Offiziell: 9000m in 36:57. Bin mehr als zufrieden

    Kann den Lauf für Läufer(innen) die gerne auf Waldboden laufen und auch zwischen Baumwurzeln tritt sicher sind nur wärmsten empfehlen. Und mit 3 Euro Startgeld ist das zudem auch ein echtes Schnäppchen


     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 18.05.2009
    Beiträge: 859

    Du bist ja ein super Schneller, gratuliere. :super:
    9 km in 37 Minuten, das schafft hier – soweit ich weiß – keiner, und dann noch auf einer Cross-Strecke.
    Gruß RS


     
    (Teilnehmer)
    Mitglied seit: 07.11.2004
    Beiträge: 1731

    Ob das wirklich genau 9000m waren, sei mal dahingestellt auch wenns auf der Urkunde seht :roll:
    Aber war sehr gut weil ich zwar Bergfahrtspiele gemacht hab, aber keine formalen Intervalle gelaufen bin. Einfach nur nach Lust und Gefühl.
    Und ich hab insofern Glück das ich die Kondition von Rad gut in Richtung Laufen (und umgekehrt) transferieren kann. Und auf dem rad hatte ich den Sommer über einen Umfang den man als reiner Läufer vermutlich nicht erreichen kann


     
Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Das Thema „Cross Läufe“ ist für neue Antworten geschlossen.